Single Sign-On (SSO) – Überblick

  • Aktualisiert

Single Sign-On (SSO) ist eine praktische Option für Sie als Team-Besitzer und Ihr Team, um sich mit denselben Anmeldedaten bei verschiedenen Tools anzumelden.

Bildschirmfoto_2022-02-09_um_09.25.33.png

Wenn Ihr Team bereits SSO für andere Dienste verwendet, können Sie es auch für Wire einrichten. Auf diese Weise können sich Ihre Kollegen mit ihren üblichen SSO-Anmeldedaten anmelden.

Bitte lesen Sie die folgenden Themen und verlinkten Artikel Schritt für Schritt durch:


1. Externe Einrichtung– Ihren Identity-Provider (IdP) konfigurieren

Der erste Schritt besteht darin, Ihren vertrauenswürdigen Identity-Provider (IdP) für die sichere Verwendung von SSO zu konfigurieren.

 

2. Interne Einrichtung im Team-Management

In einem zweiten Schritt können Sie als Team-Besitzer SSO für Ihr Team in Wire aktivieren.

 

3. Anmeldung mit SSO für Team-Mitglieder

Wenn Ihr Team auf Wire eingerichtet ist, stellen wir Ihnen einen Anmeldecode oder Link zur Verfügung, mit dem Sie und Ihre Team-Mitglieder sich über SSO anmelden können.

 

4. Einrichtung von SCIM (System for Cross-domain Identity Management) 

SCIM hilft Ihnen beim automatischen Hinzufügen oder Entfernen von Benutzerkonten Ihrer Team-Mitglieder. Wir empfehlen, sowohl SSO als auch SCIM zu verwenden. Wenn Sie nur SSO verwenden, können Sie nicht alle Funktionen nutzen.

 

Für weitere technische Informationen lesen Sie bitte diesen Artikel

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 4 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.