Wie kann man die gesetzliche Aufbewahrung aktivieren bzw. deaktivieren?

  • Aktualisiert

Wenn die gesetzliche Aufbewahrung aktiviert ist, werden alle zukünftigen Nachrichten einer Person aufgezeichnet, einschließlich gelöschter, bearbeiteter und temporärer Nachrichten. Der Betreffende und alle Gesprächspartner werden von der Aufzeichnung Kenntnis haben.

Weitere Informationen finden Sie unter Was ist die gesetzliche Aufbewahrung?

AKTIVIERUNG

1. Die gesetzliche Aufbewahrung konfigurieren 

Nur Team-Besitzer können im Team-Management die gesetzliche Aufbewahrung aktivieren:

a. Um die Funktion zu konfigurieren, kontaktieren Sie uns bitte.

b. Sobald die Funktion für ein Team durch Wire aktiviert wurde, erscheint ein Formular im Bereich Anpassung. Hier kann der Team-Besitzer die Speicherlösung für Drittanbieter einrichten. 

2. Die gesetzliche Aufbewahrung für ein bestimmtes Team-Mitglied aktivieren 

Als Team-Besitzer können Sie im Team-Management die Funktion für eine Person aktivieren.

Über teams.wire.com:

a. Mit den Konto-Daten anmelden.

b. Auf Mitarbeiter klicken.

c. Einen Nutzer auswählen: Sobald die Aufbewahrung für ein Team konfiguriert ist, sehen Sie in den Benutzerdetails eine neue Registerkarte, auf der die Funktion für einen bestimmten Benutzer verwaltet wird.

d. Auf Gesetzliche Aufbewahrung klicken.

e. Auf Anfragen klicken.

f. Nun ist die gesetzliche Aufbewahrung ausstehend Bildschirmfoto_2019-07-11_um_13.59.35.png: Der Nutzer hat eine Anfrage erhalten. Die Aufzeichnung wird aktiviert, wenn die Anfrage angenommen wird.

3. Als Nutzer die Anfrage akzeptieren

Wenn die Funktion für Sie aktiviert wird, erhalten Sie ein Popup-Fenster einschließlich der Geräte-ID der gesetzlichen Aufbewahrung, das Sie über die Änderung und deren Bedeutung informiert.

a. Geben Sie zur Bestätigung Ihr Passwort ein. 

b. Jetzt ist die gesetzliche Aufbewahrung für Ihr Wire-Konto aktiviert. Das bedeutet, dass alle Nachrichten für den zukünftigen Zugriff erhalten bleiben, einschließlich gelöschter, bearbeiteter und temporärer Nachrichten. Ihre Gesprächspartner werden von der Aufzeichnung in Kenntnis gesetzt. 

Solange für Ihr Konto die Funktion aktiviert ist, wird diese visuelle Anzeige Bildschirmfoto_2019-06-24_um_13.50.37.png überall dort angezeigt, wo die gesetzliche Aufbewahrung aktiv ist: sowohl in Einzel- als auch in Gruppenunterhaltungen sowie neben den Namen der Teilnehmer.

 

DEAKTIVIERUNG

Die gesetzliche Aufbewahrung für ein bestimmtes Team-Mitglied deaktivieren 

Die gesetzliche Aufbewahrung kann jederzeit von einem Team-Besitzer deaktiviert werden.

Über teams.wire.com:

  1. Mit den Konto-Daten anmelden.
  2. Auf Mitarbeiter klicken.
  3. Einen Nutzer auswählen.
  4. Auf Gesetzliche Aufbewahrung klicken.
  5. Auf Deaktivieren klicken.
  6. Der Nutzer wird darüber informiert, dass er nicht mehr der gesetzliche Aufbewahrung unterliegt.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.