Zugriff auf mein Mikrofon erlauben

  • Aktualisiert

Wenn Sie zum ersten Mal einen Videoanruf starten, bitten wir Sie um Zugriff auf Ihre Kamera.

 

Auf Windows, macOS oder Linux:

Es kann jeweils nur eine Anwendung auf die Kamera zugreifen. Wenn Wire nicht auf die Kamera zugreifen kann, überprüfen Sie bitte, ob keine andere Anwendung die Kamera verwendet. Wenn eine andere Anwendung Ihre Kamera verwendet, schließen Sie diese Anwendung. Wenn dies nicht hilft, starten Sie Ihr Gerät bitte neu.

 

Wire im Browser:

Wire erfordert die neueste Version von Chrome, Microsoft Edge oder Firefox (kein privates Browsing).

Sie werden um Erlaubnis gefragt, um Zugang zum Mikrofon zu bekommen, wenn Sie das erste Mal einen Anruf tätigen.

Falls Sie zuvor den Zugriff verwehrt haben, können Sie die Einstellung wie folgt finden:

Google Chrome:

1. Klicken Sie auf das Schloss-Symbol in der URL:

Bildschirmfoto_2022-05-03_um_08.58.38.png

2.  Gehen Sie zum Abschnitt Mikrofon und schalten Sie den Schalter auf AN.

3. Laden Sie die Seite neu.

 

Mozilla Firefox:

1. Klicken Sie auf das Mikrofonsymbol in der URL-Leiste.

2. Klicken Sie auf Temporär blockiert X für das Mikrofon:

Bildschirmfoto_2022-05-19_um_15.27.43.png

 

Microsoft Edge:

1. Klicken Sie auf das Schloss-Symbol in der URL.

2. Erlauben Sie im Abschnitt Mikrofon die Option zur Verwendung Ihres Mikrofons.

 

Auf Mobilgeräten:

 iOS wird der Mikrofonzugriff unter Einstellungen > Datenschutz > Mikrofon verwaltet. Hier kann das Mikrofon für Wire ein- und ausgeschalten werden.

Android wird der Mikrofonzugriff während der App-Installation aktiviert.

War dieser Beitrag hilfreich?

7 von 29 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.